Abendmahl zuhause feiern

Wie geht das?

Wir können uns vorstellen, dass es nicht für alle das Normalste ist, das Abendmahl zuhause allein (ohne Pastor) mit der Familie oder im Freundeskreis zu feiern. Dabei ist das genau das Setting, in dem sich das Abendmahl aus dem Passafest heraus entwickelt und verfestigt hat. Es ist ein Familienmahl zu dem auch Freunde und sogar Fremde eingeladen wurden. Und wie das Passafest ist das Abendmahl eine Feier der Befreiung und Erlösung (Passafest feiert die Befreiung Israels aus der ägyptischen Gefangenschaft). Alle dürfen Anteil an dieser Freude haben.

Im Ablauf des Gottesdienstes an Karfreitag werden wir ca. drei Minuten Zeit für diese Abendmahlsfeier einplanen. Je mehr ihr vorher alle Beteiligte informiert habt, desto einfacher und natürlicher wird die Feier werden. Wenn du alleine lebst, vernetze dich doch bitte über eine Videokonferenz (Achtung: evtl. Kleiner Zeitunterschied wegen des livestreams)!!!

Alle Infos

findes du hier!

Bildnachweis: Handout_AM_online_Kirche.pdf © paulusgemeinde.de